Wann eignet sich unser Ansatz für Sie?

Wenn Sie unter einem oder mehreren der folgenden Symptome leiden:

  • dem Gefühl, sich nicht mehr richtig erholen zu können;
  • sich morgens nicht mehr ausgeschlafen fühlen;
  • Sie unter Prüfungsangst leiden
  • unter Schlafstörungen oder Alpträumen leiden, die nicht die Folge einer körperlichen Ursache sind (beispielsweise: Wechseljahren);
  • unter Konzentrations- und Denkstörungen leiden, die nicht die Folge einer körperlichen Ursache sind (beispielsweise: Alzheimer oder eine andere Demenzerkrankung);
  • das Gefühl haben, sich dem Leben nicht mehr gewachsen zu fühlen;

  • Sie unvermittelt zu weinen anfangen, obwohl gerade jetzt im Moment eigentlich kein wirklicher Grund besteht;
  • das Leben Ihnen farblos und grau und freudlos erscheint;
  • ein Ereignis Ihnen nicht bewältigbar erscheint;
  • unter körperlichen Erkrankungen leiden, die keine klare körperliche Ursache haben (beispielsweise: Bluthochdruck obwohl Ihre Nierenfunktion in Ordnung ist und Sie nicht unter Arterienverkalkung leiden);
  • eine Phase Ihr Leben bestimmt, die durch hohen Termin- und Zeitdruck, sowie durch hohe Anforderungen bestimmt ist;
  • eine Ihnen nahestehende Person durch Scheidung oder Tod eine große, nicht schließbare Lücke in Ihrem Leben gelassen hat;
  • Sie ein Kind während der Schwangerschaft oder zu einem späteren Zeitpunkt verloren haben;
  • Sie eine Krebserkrankung durchleben und durch die Chemotherapie oder die Bestrahlung sehr geschwächt sind.

Letzte Seite: Warum sich unser Ansatz bewährt?
Nächste Seite: Über Uns