Kontakt                                                                     

Gabriele Grashoff
Heckenweg 29
73087 Bad Boll

Telefon:  07164 / 14 329    
mobil: 0176 / 53 494 121
EMail: hp-gabriele-grashoff@t-online.de
www.naturheilpraxis-grashoff.de

Der Impuls auf einer Ebene mit Menschen zu arbeiten, die Körper, Geist und Seele verbindet, ist der rote Faden in meinem Leben. Es ist für mich immer wieder aufs Neue schön und bereichernd zu erleben, wie gut und nachhaltig es ist, wenn nicht nur auf der mentalen Ebene versucht wird den Ursachen für verschiedenste Probleme des Lebens, wie z.B. Stress, Ängste, Depressionen, Lebenskrisen, auf den Grund zu kommen und diese aufzulösen. Zu beobachten, wie befreiend ein tiefes Ausatmen sein kann ist für mich immer wieder sehr beglückend und beeindruckend. Die Arbeit mit EVSR ist eine wertvolle Ergänzung und Bereicherung, die ich nicht mehr missen möchte. Es begeistert mich zu beobachten, wie zügig die Wirkung eintritt und welch tiefe Entspannung sie hinterlässt. Die Erfahrung, welch starken Impuls EVSR setzen kann, zum Beispiel auch nach einer Behandlung mit Zytostatika (Chemo), wieder den Fluss der Lebensenergie anzufachen und gleichzeitig zu erden, beeindruckt mich sehr.

Schwerpunkte:

Körperorientierte Psychotherapie, EVSR, Therapeutische Massagen, Atemarbeit
Naturheilkunde: Spagyrische Heilweisen

Ausbildungen und Werdegang:

  • Januar 2015     Grundausbildung  Hypnose mit Vertiefung der Therapie von Suchterkrankungen sowie     Behandlungen von Traumata
  • Juli 2014     „Diagnose Krebs – Wege der Heilung“, Simonton Genesungsarbeit, Erfahrung als Begleitperson während eines 1-wöchigen Seminars mit Cornelia Kaspers, Leiterin des Simonton Centers in Europa
  • seit 4/2014     Arbeit mit EVSR nach Herbst
  • seit 2009     verschiedene Fortbildungen zu Themen: „Mutter und Tochter Beziehung“, Stressbewältigung und Lebenskraft aktivieren bei Lonny Fuhlert
  • 2012     „Vom Mutteratem zur Selbstverwirklichung“, Rosina Sonnenschmidt
    und „Empfängnis, Schwangerschaft, Geburt, postnatale Zeit“, Renate Abel
  • seit 2007     regelmäßige Gruppen- Supervision bei Lonny Fuhlert, Schorndorf
    Ausbildung in Spagyrischen Heilweisen, regelmäßige Fortbildungen
  • 2006 – 08     Ausbildung in Psychotherapie in der Naturheilkunde, Schwerpunkt Körperorientierte Psychotherapie
  • 2006     Eröffnung meiner Praxis
  • 2005         Heilpraktikerprüfung
  • seit 2010 Teilzeitarbeit als Gruppenleitung in einer Werkstatt für Menschen mit Handicap
  • 2008 – 10  Arbeit als Fachkraft für Ernährung in Kindergärten, Projekt „Komm mit in das gesunde Boot“ im Auftrag der Baden-Württemberg Stiftung
  • 2003 – 08  Mentorin für Jugendliche mit schwierigem Hintergrund BBQ
  • 1996 – 02 Arbeit mit Senioren (Seniorengymnasitk, Tagespflege)
  • 1996    1-jährige Ausbildung in Bach-Blütentherapie
  • 1990 und 95 Geburt meiner Söhne
  • 1987 – 90 Ausbildung zur Industriekauffrau
  • 1983 – 87 Ausbildung zur Schreinerin, Gesellin
  • 1981 – 83 Praktikas im sozialen Bereich